03.09.13

Helden des Alltags-Eltern

Meine Helden heute sind meine Eltern.

Sie sind immer für mich da. Und gerade jetzt wieder, in der Hochphase der Hochzeitsvorbereitungen wachsen sie über sich hinaus. Meine Mama probiert schon seit Wochen Tortenrezepte aus. Nicht, dass sie nicht backen könnte - aber Ihre Torten sehen halt anders aus als ich es mir für das Kuchenbuffet wünsche. Also macht sie sich ran, wälzt das Buch von Fräulein Klein und zaubert seitdem in der Küche die schönsten Kreationen. (Nur das ich es klarstelle: saulecker war ihr Kuchen vorher auch!)
Mein Papa werkelt dass die Heide bebt. Neue Steckdosen innen und außen: kein Problem. Lampen aufhängen: bitteschön. Hier noch was streichen bitte, dort noch eine Deko für den Garten bauen. Er ist ein Universaltalent!
Und noch so vieles mehr, was die 2 tagtäglich tun. DANKE!

Ohne Bild, aber mit vielen Worten ... die eigentlich nur eines ausdrücken sollen: Ich liebe Euch Ihr 2!

Mehr Helden wie jeden Dienstag bei Roboti!


Herzlichst,
Steph (die sich jetzt für ein paar Tage aus dem virtuellen Leben verabschiedet)

Kommentare:

  1. Oh, was für eine wunderbare Liebeserklärung an ganz tolle Eltern!

    AntwortenLöschen
  2. du kannst wirklich gaaaaanz stolz auf deine Eltern sein und dich glücklich schätzen, dass du sie noch beide hast....es müssen echt tolle Menschen sein ( bei der Tochter...;) )... ich wünsche der ganzen Family einen stressfreien Countdown und eine tolle Zeit...
    allerliebste Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  3. Hab eine wunderschöne Zeit.
    Liebste Ninjassiebengrüße

    AntwortenLöschen
  4. Die beste Unterstützung der Welt, so ein Glück! Weiter so und liebe Grüße, Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. Meine Eltern sind auch meine Helden. Leider sind sie immer weit weg und jetzt noch viel weiter, als vorher. Ich habe sie gerade erst besucht und vermisse sie seit ich wieder zu Hause bin ganz schrecklich. Noch dazu sind die beiden Weltenbummler. Da haben sie sich auch verdient. Aber ich kann sie eben nicht mal eben zwischendurch besuchen. Selbst telefonieren und skypen ist dann schlecht, weil sie dann auf den Reisen nicht erreichbar sind. Du kannst ganz glücklich sein, dass es sich bei Euch so gefügt hat, dass Ihr Euch so nah sein könnt.

    AntwortenLöschen
  6. Wie wunderbar und total toll.
    Viel zu selten sagt man es den eigenen Eltern.

    Liebste Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  7. Das ist schön, ich wünsche Euch eine tolle Feier, tolles Wetter, nette Gäste und alles was dazu gehört!!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  8. Auch ohne Bild ein ganz wunderbarer Post :-). Liebe Grüße zu dir (und den Eltern), Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Jaaaaa, kann ich nur bestätigen! :)
    Schön ist es, wenn man solche Eltern hat, leider hat nicht jeder so ein Glück. Über meine Eltern geht auch nichts drüber. Ist schon toll!

    GLG und eine gaaaaaanz tolle Zeit!

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Hach, was für ein Glück!
    Ich wünsche Euch ein wunderwunderbares Fest!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. hast du ein glück!! und deine eltern mit dir!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  12. Ich gratuliere herzlich aus der Ferne zu Eurer Hochzeit! Freue mich schon auf die digitale Berichterstattung! Grüße aus Helsinki!
    Planktonfisher

    AntwortenLöschen
  13. Welch schöner Dank an Deine Eltern!
    So ein Rückhalt zu haben ist sehr wertvoll.
    Aber nun wünsch ich ein bezauberndes Fest
    Und gaaaaanz viel LIEBE!
    Grüße Steffi

    AntwortenLöschen