27.09.13

"Werkstatt-Schrullen"

Keine Ahnung, ob es überhaupt alle wissen wollen ... wer meine Schrullen nicht kennenlernen will, der klickt sich jetzt weg :-).


1. Was Autos angeht, bin ich ein Kerl. Groß und viel PS. Ökologisch sinnfrei.
2. Zwei folgt aus eins: ich fahre gerne schnell, also auf der Autobahn.
3. Ich rauche. Kein weiterer Kommentar.
4. Rohrspatz: ich kann fluchen wie einer, aber sowas von.
5. Frühaufsteherin, die aber am WE gerne mal ein Mittagsschläfchen hält.
6. Mir kommt kein Schnulzen-Film ins Haus. Lieber Action und Thriller. Schon wieder mehr Kerl.
7. Aufbrausend ... der Widder in mir.
8. Ungeduldig ... schieb ich auch auf mein Sternzeichen.
9. Ich kann nicht mit Geld umgehen. Das liegt nicht nur an Punkt 1, sondern auch an Schuhen, Deko, Schuhen, Deko, ....
10. Neues macht mich unsicher. Find ich doof, ist aber auch mit 42 Jahren noch so.
11. Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen. Doch, oft. Bei Dingen, die ich nicht gerne mache.
12. Ich kaufe manchmal aus Versehen Dinge, die ich schon habe. Chaosqueen und Punkt 9.
13. Die Küchenschubladen gleichen Trümmerfeldern.
14. Drohungen: wenn Paul sein Zimmer nicht aufräumen will, hole ich schon mal den Staubsauger aus der Ecke (merke: Legotechnik-Teile sind seeehr klein). Pädagogisch nicht 100 pro wertvoll.
15. Wenn ich jemanden nicht leiden kann, merkt der das auch. Manchmal unnötig.
16. Nehme mir oft zu viel vor. Selbstüberschätzung vielleicht?
17. Wenn ich Werkzeug und Material für ein DIY-Projekt erst suchen muss, vergeht mir oft die Lust.
18. Ich kann abgestellten Kram wochenlang stehenlassen. Irgendwann sehe ich darüber weg. Großer Chaos-Faktor.
19. Immer die gleiche Fläche in der Küche wird zugemüllt mit Briefen, Papier, Krams. Dort kann ich partout keine Ordnung halten.
20. Ohne kleine Zettel bekomme ich meinen Alltag nicht auf die Reihe. Siehe auch Nummer 19. Gefährlich, wenn ich doch mal aufräume.

























Kommt sonnig ins Wochenende, bis morgen zum Kaffee,
Steph
 

Kommentare:

  1. *räusper* sind wir verwandt? Ich bin Dein Klon ;-)!

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm DAS bin ja FAST ICH!!!!

    sehr beruhigend das ich nicht allein bin*grins*

    LG Sarah anonym weil ohne blog

    AntwortenLöschen
  3. ich will's wissen und erkenne in 5,7,8,10,,11,12,20 und vor allen Dingen in 9 eine frappierende Übereinstimmung, liebe Steph... ;)...mir dagegen wäre ein halber Smart genau das richtige...:)... einen tollen Freitag und bis morgen...

    bist mir ja schon vorher Mega sympathisch gewesen, aber jetzt noch a bißerl mehr....

    liebst Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube ich muss über Nacht bleiben...wir haben uns soviel zu erzählen...liebste Grüße und bis morgen, ne?

    AntwortenLöschen
  5. super! sehr sehr super! da entdecke ich so viele gemeinsamkeiten. da könnte man fast sagen: zwillinge, nach der geburt getrennt :)
    hab ein tolles wochenende meine liebe!
    knutsch, holunder

    AntwortenLöschen
  6. Kommt mir bekannt vor. Ich glaube das liegt am Widder bin ich nämlich auch :)

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  7. Oh Steph ich liebe dich! Ich bin auch ein Mensch der Sorte: wenn ich jemanden nicht mag, merkt der das auch! Und das leider manchmal echt oft unnötig ;-D

    AntwortenLöschen
  8. ...herrrlich. wir gäben eine herrliche hausgemeinschaft ab ;o))) insbesondere die punkte chaos und leichte unordnung am gleichen platz gefallen mir sehr.
    ganz lieben gruss und hab ein feines we!

    AntwortenLöschen
  9. willst du mal bei mir in die eine spezielle küchenecke gucken kommen?! und erstmal punkt 17, ach... und chaos kann ich auch richtig, richtig gut!
    liebe steph, du wirst mir immer sympathischer!
    wenn ich meine neue foto cd in gang bekomme, trink ich morgen mit dir kaffee!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
  10. Ach, sehr interessant! Schön, diese Dinge von Dir zu erfahren!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Im Ethikunterricht musste mein Sohn mal aufschreiben, was er an seiner Mama besonders mag und was er nicht so mag. Kuschelig stand ganz oben auf der "Mag ich"-Liste, "Dass sie immer so viel laut flucht" ganz oben auf der anderen. Da ich noch so viel erklären mit Überdruckventil und so, er findet das schrecklich, vor allem beim Autofahren und wenn ich Haushaltsgeräte beschimpfe. Das Wort aufbrausend kennt er noch nicht, aber er weiß was das ist. Ich glaube, ich bin ihm manchmal peinlich. ;-)
    Das schiebe ich jetzt dann auch auf den Aszendent Widder, wenn das geht. ;-)

    Herzlich, Katja
    (die große, alte Autos liebt, aber damit lieber cruist als rast, aber auch mal einen Motorkrümmer auswechseln kann)

    AntwortenLöschen